Makita UV3200 Elektro – Vertikutierer Test- top Leistung aber Mängel im Detail

Makita UV3200  Elektro – Vertikutierer Test- top Leistung aber Mängel im Detail

Für meinen vermoosten rasen habe ich einen günstigen vertikutierer gesucht und bin, weil ich mit makita gute erfahrungen gemacht habe, hier hängen geblieben. Der vertikutierer arbeitet einwandfrei, ist höhenverstellbar und erledigt seine arbeit sehr gut. Nur einen kritikpunkt gibt es: der fangkorb ist für die katz. Lässt er sich nur friemelig auf das gerät aufsetzen. Mal habe ich es aufgegeben und sammle das moos einfach mit dem rechen auf.

Top gerät , hat alles super geklappt beim vertikutieren , moos würde gut herausgearbeitet , den auffangkorb haben wir erst gar nicht benutzt.

Für meine kleine rasenfläche (ca. 250 m²) ist der vertikutierer ideal. Er ist leicht, einfach zu handhaben und macht einen guten job, was will man mehr.

Auf die teile, auf die es ankommt, sind robust gefertigt. Er vertikutiert nicht ander als ein profimodel, dass ich mir bis dato immer geliehen hatte. Für die 100 qm, die ich zu bearbeiten habe, reicht er völlig. Mein verleiher hat die preise in diesem jahr um 25% erhöht, so dass ich break even nach 4 maligen einsatz erreichen werde. Lieber nach 2-3 bahnen den korb entleeren, als nachharken.

Ich habe den vertikutierer jetzt einmal für meine 200m² rasenfläche eingesetzt und kann ihn nur mit einem alten “billig”vertikutierer vergleichen. Das ergebnis ist prima, die verarbeitung des vertikutierers geht i. Warum makita?: habe mir vorher mal die stiftung warentest angeschaut und die ergebnisse mit den amazon-rezensionen abgeglichen. Die ergebnisse völlig konträr, bei amazon ist z. Der bosch vertikutierer ein verkaufsschlager, bei der stiftung warentest gab es keine guten noten. Mit gardena habe ich bei anderen gartengeräten schlechte erfahrungen gemacht (rasensprinkler und rasenkantenschneider). Von meinen makitas war ich bis dahin immer begeistert. Zusammenbau/verarbeitungsqualität: herr tylkowski schreibt, dass das gestänge extrem wackelig ist.

Sieht fast aus wie ein sportwagen von vorne, doch nun zur technik/handhabung: griff läßt sich mit wenigen handgriffen ohne anleitung anschrauben, vertikutierer ist leicht zu tragen, darauf achten, daß beim fahren des geräts die höhe von +10mm eingestellt ist, damit die welle mit den haken nicht auf dem boden schleift. In der stufe -10mm (was auch sinn beim vertikutieren macht) beißt sich der uv3200 regelrecht in den boden und zieht einen förmlich mit, je nach bodenbeschaffenheit kann es auch mal vorkomen, daß man ihn leicht hinten absenken muß, damit er seinen vortrieb wieder aufnehmen kann. Fangkorb ist schnell voll, doch das sollte man in kauf nehmen, wenn nicht unbedingt ohne fangkorb vertikutieren möchte, um anschließend in mühevoller arbeit das gras und moos mit dem laub/-grasrechen zusammenrechen möchte. Leicht zu reinigen ist er obendrein.

Wie in anderen rezensionen bereits erwaehnt ist der betrieb ohne fangkorb fuer groessere flaechen unproblematisch. Das geraet ist sehr leise und hat beim sommervertikutieren auf stufe 0 eine solide arbeit hingelegt. Fuer 83€ ein super geraet.

Qualität ist dem günstigen preis angemessen, nur das gestänge(wie in anderen rezensionen beschrieben) eben nicht. An zwei rohren sind schon rostspuren unter dem lack. Das gestänge könnte der hersteller noch modivizieren, da es nicht klappbar ist – man muss es zum verstauen stets auseinanderschrauben. Aber da ich von einer einsatzzeit des gerätes von höchstens zehn jahren ausgehe, ist mir das nicht so wichtig. So lange wird wohl auch das gestänge halten. Positiv hervorzuheben ist die einfache reinigung, durch den unkomplizierten wellenausbau. Der vertikutierer wird bei uns auf einem rasen von ca 60 qm eingesetzt(da ist sogar der fangkorb ausreichend bemessen) und gelegentlich an einen nachbarn ausgeliehen. Dafür ist das gerät absolut ausreichend in leistung, sicher und einfach in der handhabung. Für den harten profieinsatz ist es aber sicher nicht gemacht. Für das von mir beschriebenen einsatzgebiet gebe ich meine empfehlung.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Endlich Moosfrei
  • Preis-Leistung ist vollkommen ok
  • Gewohnt gute Qualität von Makita

Nachteile

  • Nach 2 Stunden war das Teil kaputt
  • Keine gewohnte Makita Qualität, bereits beim 1. Gebrauch kaputt!

Bin zufrieden gerät macht was es soll ,fangkorb zu klein habe ich aber vorher schon in einer anderen beurteilung gelesen und ohne fangkorb gearbeitet, bei regelmäsigem gebrach (weniger moos) müsste es auch mit gehen.

Die berichte über das angeblich wackelige gestänge hätten mich beinahe vom kauf abgehalten. Aber es gab ja auch noch abweichende, positive bewertungen. Nach dem ersten einsatz kann ich sagen, dass das gestänge nicht stabiler sein könnte. Hier muss makita also erheblich nachgebessert haben (oder die damaligen kunden waren unfähig). Es gibt nur 5 stufen (+1, +0,5, 0, -0,5 und -1), die sich aber bisher als ausreichend herausgestellt haben. Auch die power und der fangkorb reichen aus. Riesig ist der fangkorb aber nicht, man muss sich also selbst bei 200-300 m² etliche male entleeren. Aber so oft vertikutiert man ja auch nicht. Bisher bin ich sehr zufrieden mit dem gerät.

Lieferung und produkt tip/top .

Insgesamt macht das gerät gute arbeit und preis leistung passt. Hätte mir noch mehr zubehör dabei gewünscht, aber das muss man extra kaufen.

Der vertikutierer hat eine unheimliche kraft und man muss eher gegenhalten als schieben in der höchsten stufe. Einziges manko der auffangkorb ist sofort voll und mann muss ihn alle paar minuten leeren.

Bin mit dem vertikutierer sehr zufrieden. Er hat seine arbeit zu meiner zufriedenheit erledigt. Er ist sehr leicht und wendig, und auch für eine frau super zu bedienen.

Besten Makita UV3200 Elektro – Vertikutierer, 1300 Watt Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
Makita UV3200 Elektro - Vertikutierer, 1300 Watt
Rating
3,0 of 5 stars, based on 20 reviews