Makita UB0800X Gebläse/Sauger Test- Er saugt und saugt nur ein bisschen laut.

Makita UB0800X Gebläse/Sauger Test- Er saugt und saugt nur ein bisschen laut.

Kannte makita nicht erst durch bekannte. Geblâse auf 1 top gerät sehr leicht. Saugrohr montieren am anfang etwas fummelig. Bei mehrfachem gebrauch schnell. Wichtig ist der alluminienpropelleller verzeiht die aufsaugenden steine. Andere sauger haben plastik top bin sehr zufrieden.

Saugt schon in kleiner leistungsstufe blätter von einer schotterfläche weg. (was mein hauptsächlicher kaufgrund war )lautstärke ist in kleiner leistungsstufe ( 1 ) beim saugen völlig ok. In der großen stufe ( 2 ) zwar laut aber noch ok. Handling zusammenbau/umbau als auch geräteführung während des arbeitens ohne probleme.

Ich kann diesen laubsauger nur empfehlen, ist halt einer der marke makita die meiner meinung nach für qualität steht und die man bedenkenlos kaufen kann.

Hab ihn bei einem anderen händler um 100€ gekauft. Wir haben zu 90% eichenlaub, das er problemlos wegpustet. Stufe 1 benutze ich auf dem hof, stufe 2 auf dem rasen und in beeten. Am besten zuerst das laub zusammen pusten, möglichst in eine ecke und dann wegsaugen. Da unser nachbar eine große kiefer mit langen nadeln hat, liegt auf der straße ein dicker teppich. Auf stufe 2 habe ich ihn an seinen zaun “gerollt”. Vorteilhaft ist, dass man auf dem hof bis in jeden winkel kommt, da bleibt kein dreck zurück. Auf stufe 2 den gehörschutz nicht vergessenabstriche muss man beim zusammenbau/wechsel auf die saugfunktion machen, das ist einfach viel zu kompliziert, meine schwester&mutter haben es nicht hinbekommen (ohne anleitung). Außerdem war das messer stumpf, hab es direkt mit einer feile geschärft. Insgesamt gutes gerät für den hausgebrauch, leistung stimmt, lautstärke auf stufe 1 leise, liegt gut in der hand, geringes gewicht, metallrad, probleme mit umbau und dem stumpfen messer, daher 4*.

Sehr guter laubsauger, der zusammenbau ging relativ leicht und schnell von der hand. Die saugfunktion klappt sehr gut und die gebläsefunktion habe ich bis jetzt noch nicht getestet.

Der grund warum ich mir dieses gerät zugelegt habe sind die ahornbäume an der straße vor unserem hof. Dieser ist gepflastert mit gerumpelten steinen. In den zwischenräumen bleiben daher die samen immer liegen und fangen an zu sprießen. Mit besen ist dem nicht bei zu kommen, es musste mühselig händisch gemacht werden. Das 2-stufige gebläse ist auf der ersten stufe rel. Leise aber kraftvoll genug um laub weg zu blasen. Die zweite stufe ist sehr stark und bläst auch nasses, am boden klebendes laub einfach weg, ja, auf stufe 2 ist das gerät recht laut, allerdings nicht lauter wie alle anderen auch. Für mich ist es ein top-gerät, in 10 minuten habe ich den hof gesäubert vom laub. Das es sich um roten ahorn handelt haben die blätter auch noch die unschöne eigenschaft verfärbungen auf dem pflaster zurück zu lassen wenn es nass wird. Sieht dann aus, als wenn überall Öl-flecken wären.

Habe nach besten erfahrungen mit der marke makita (fadenschneider – heckenschere) dieses gerät angeschafft. Längere zweige nach heckenschnitt verstopfen schonmal den ansonsten dicken saugrüssel, aber es ist ja auch ein laubsauger und kleinkram wie buchsbaum, was immer schwer zu fegen ist, ist ruckzuck abgesaugt und auf einen bruchteil des schnittvolumens verkleinert.

Also dieser laubsauger hat power ohne ende. Und auch die blasfunktion hat es in sich. Gut das es zwei stufen gehen. Die erstellst schon ordentlich aber bei stufe zwei bleibt definitiv kein blatt mehr liegen, auch nicht wenn es feucht ist. Ein gehörschutz ist aber zu empfehlen.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Gute Gerät – Schlechter Auffangsack
  • perfekter Laubsauger. Makita ub800xBlower/Vacuum
  • Bin sehr zufrieden

Nachteile

  • Nach 3 Monaten bereits defekt
  • Rezension
  • 15 Betriebsstunden – Gerät kaputt- Garantie abgelaufen

Bei haufenbildung ab 10cm höhe gibt es allerdings leider probleme, diesen weiter vor sich her zu pusten. Hab gerade erstmalig die saug/häcksel funktion getestet. Zufällig an walnußblättern. Heute kein regen, aber bedeckt. Dafür definitiv nicht geeignetgenerell ist die saugkraft sehr gering. Stöckchen, die zufällig mit angesaugt werden, machen krach, als hätte man nägel mit angesaugt. Vielleicht klappt es mit sehr kleinen, furztrockenen blättern besser. Die gehäckselten blätter sind leider auch größer als erhofft. Volumenreduzierung x faktor 3 schätze ich. Hab das gerät letztendlich auf den boden gelegt und vorne die blätter mit der hand rein geschmissen. Sehr mühsam und weit weg von ideal bzw. Erhoffter arbeitserleichterung. Hatte mir mehr erhofft, werde das gerät aber trotzdem behalten, da gebläse okay.

Das gerät ist wirklich gut. Schön klein und leicht mit jeder menge kraft. Aber als sauger nicht so sehr. Aber feiner dreck nicht so sehr. Die saubkraft wäre größer wenn der saubrüssel etwas kleiner im durchmesser wäre.

Habe eine liguster hecke mit 20 m länge und eine kugelakazie. Wegen dem metalhäcksler im inneren der makita habe ich mich für den kauf entschieden und bin begeistert. Bei anderen herstellen ist hier plastik verbaut. Lieber mehr geld ausgeben und lange freude mit der makita haben. Der zerkleinerungsgrad ist enorm. Das häckselgut der hecke und des baumes passt in den auffangsack. Das zweistufengebläse ist ausreichend und mit etwas Übung auch gut zu handhaben. Das gleiche gilt auch beim saugen.

Der laubsauger wurde pünklich geliefert und hat sich bereits mit den vielen blättern in unserem garten in diesem herbst hervorragend bewährt. Das gerät hat auch eine super qualiutät.

Update von1 auf 3 sterne: makita hat mir den sack ersetzt. Habe mehrere makita produkte. Mehr geld, besseres produkt, wie bekannt. Nach ein paar einsätzen löst sich das material des staubsacks von selber auf so dass der dreck in die gegend geblasen wird. Der stoff ist so dünn geworden dass es auch nichts bringen würde wenn man ein stück stoff drauf näht. Der versuch einen ersatzsack zu kaufen war bisher erfolglos.Muss ich jetzt das voll funktionsfähige gerät wegwerfen??.

Nach einem reinfall mit einem billig laubsauger (güde gls 2060) war ich auf der suche nach einem vernünftigen gerät und da ich bereits viele makita werkzeuge besitze und sehr gute erfahrungen gemacht habe, kam der ub0800x in die engere wahl. Als alternativen hatte ich noch den black und decker gw 3030 und den gardena 9332-20 vorgesehen (auf “gartengerätetest punkt de” gibt es eine schöne vergleichstabelle über die leistungsdaten der modelle). Letztendlich ist es aber der makita geworden, da der black und decker probleme mit dem fangsack zu haben scheint und der gardena eine schwächere saugleistung aufweist. Ich habe die entscheidung nicht bereut. Die vor-/nacheile in der zusammenfassung vorweg:++ sehr gute handhabung++ geringere leistungsaufnahme+ dennoch sehr gute blasleistung+ solide verarbeitung/gute materialanmutung+ geringes gewicht und daher auch länger am stück zu nutzen+ guter fangsack+ metall turbinenrad hält ordentlich was aus+ gute zerhäckslung+ einfach zu reinigen+ 3 jahre garantie bei registrierungo umbau zwischen saugen und blasen notwendig (allerdings schnell machbar)o ausreichende saugleistung- sehr hohe lautstärke (103db)- nur zweistufige leistungsregulierung- motorkohlen nicht einfach austauschbarerster eindruck:der ub0800x wird in zwei kartons geliefert, da es sich eigentlich um einen laubbläser mit zusätzlichem saugset handelt. Der sauger ist recht groß und die formgebung mit dem großen gehäuseabmessungen um das turbindenrad ungewöhnlich. Die materialanmutung des kunststoffgehäuses ist wie von makita zu erwarten sehr gut, alles wirkt robust und sauber verarbeitet. Es sind zahlreiche gummierte griffpositionen vorhanden und das gerät macht einen durchdachten eindruck. Das merkt man bereits wenn man es das erste mal in die hand nimmt, denn das gerät ist im blasemodus gut austariert. Zum beiliegenden saugset gehört das zweiteilige saugrohr, welches noch zusammengesteckt werden muss (das geht allerdings etwas stramm, zum ständigen demontage eignet sich das rohr nicht).

Nachdem ich schon meinen 2ten laubsauger von b. At akte legen konnte (jeweils nach 2. Gebrauch defekt) habe ich mich für den makita entschieden. Man glaubt es kaum es geht doch, das ein laubsauger das hält was er verspricht. Ich bin mit dem makita sehr zufrieden und der laubsauger macht das was er soll- saugen und dies macht er bisher sehr gut. Ich kann diesen laubsauger nur empfehlen und hoffe, dass der laubsauger dies auch noch einige jahre tut. Naja ich musste eben doch ein wenig mehr ausgeben. Die lautstärke ist erträglich, aber dafür leistet der sauger auch einiges.

Gerät hat sehr gute blaswirkung. Saugleistung reicht genau um blätter anzusaugen, jedoch nicht kleine zierkiessteine. Deshalb eignet es sich gut um steinbeete abzusaugen. Aus diesem grund habe ich es mir auch gekauft.

Makita ub0800x gebläse / sauger 1. Absaugset ub0800x ist ein super laubsauger sowie auch laubbläser. Man denkt nicht das so eine kleine watt zahl, solch eine leistung bringen kann. Da man die umbauen kann zum laubbläser das ist echt klasse, das laub wird so auch aus kleinsten ecken geblasen, wo man mit dem laubsauger anbau nicht dran kommt. Ich würde diesen artikel immer wieder weiter empfehlen.

Merkmal der Makita UB0800X Gebläse/Sauger, 1650 W, 230 V, Schwarz, Blau

  • Original Makita-Qualität, langlebig und robust
  • Als Gebläse oder Sauger verwendbar (Absaugset im Lieferumfang enthalten)
  • Zwei Drehzahlstufen
  • Werkzeuglose Verriegelung des Gebläserohrs
  • Zusätzlicher Handgriff erlaubt ergonomisches Arbeiten in beiden Funktionen
  • Hochwertiges Turbinenrad aus Aluminium

Als erstes ich bin begeistert von maschinen der firma makita. Habe diverse maschinen von makita beruflich und auch privat im einsatz. Passend zum herbst habe ich mir jetzt das gebläse / sauger für den gartenbereich zugelegt. Die qualität lässt wie immer keine wünsche offen. Gute augenscheinliche verarbeitung und haptik. Liegt gut und ausbalanciert in der hand. Aber vor allen dingen hat das gerät power ohne ende. Ich konnte mit dem gebläse bei mir nur auf stufe eins arbeiten sonst wäre alles fliegen gegangen :)nachdem alles zusammen geblasen war konnte ich die saugfunktion testen. Saugt auf stufe eins sogar klatsch nasses laub ein.

Nach 2 saisons in gebrauch ringe ich mich zu einer rezesion durch. Die bedingungen während der herbstzeit: 550m² rasen in waldrandlage (alles eichen und buchen) und zwei baume auf der rasenfläche (buche und was anderes veredeltes?)das ding blast selbst bei leichtem wind noch die blätter in die gewählte richtung. Der umbau von blasen zu saugen geht schnell und ohne werkzeug. Nach dem ersten jahr in benutzung ging es etwas schwerer, aber noch immer noch leichter als bei anderen produkten bei der probe im handel. Das saugen und hächseln funktioniert auch tadellos. Auch mit eicheln, bucheckern und kleinen Ästen wird der sauger fertig. Im gegensatz zu einem anderen markenprodukt ist der fangbeutel sehr robust und auch recht praktisch auszuleeren. Wie bei allen bläsern ist ein gehöhrschutz und schutzbrille notwendig und haben definitiv ihre berechtigung. Ich hab das gerät selbst gekauft und würde es wieder tun.

Wie erwartet schnelle sichere lieferung. Einige kleine leichte handgriffe und alles einsatzbereit. Als gebläse: leicht handlich blasstark, zwei stufen langen föllig. Ruck-zuck umgebaut zum sauger. Das rohr unproplematisch, die sacksteckvorrichtung ist ein bischen spiddelig aber fuktioniert. Hier beim aufsaugen wären mehr oder gleitende saugstufen wünschenswert, damit der kies, rindenmulch liegen bleibt bzw. Das große haufen kraftvoller aufgesaugt werden und nicht zu verstopfungen führen. Zerkleinerung dank des metallhächselwerkes sehr gut und scheint für langen gebrauch geeignet. Die lage des sackes ist nicht durchdacht, zumal auch ein schultergurt fehlt. Selbst bei meiner größe (1,8m) schleift die ecke des sackes schnell auf dem boden,was selbst diesen stabilen beutel schon nach zwei std deutlich anzusehen ist.

Hatte vom ersten laubsauger an 5 verschiedene geräte in betrieb. Dieses gerät ist aber einsame spitze. Extreme saugleistung auf stufe 2. Fangsackposition – hängt an der schulter seitlich am körper undstört daher nicht vorne am rohr- absolut perfekt. Das hatte bisher kein gerät. Hier zeigt sich das die wattangabe nichts über die saugkraft aussagt. Ein ryobigerät mit 3000 watt erreicht die saugleistung von makita absolut nicht. Die entleerung und montage des fangsacks sowie des blasrohrs ist problemlos. Noch leichter geht’s wenn man den stutzen mit teflonspray besprüht.

Lieferung erfolgte innerhalb 2tagen, ohne prime. Es werden 2 kartons geliefert im ersten ist der laubbläser, im zweiten das mulchset bestehend aus dem saugrohr und dem laubfangsack. Alle einzelteile sind sauber verarbeitet, ebenso ist die maschine sauber verarbeitet und montiert. Die maschine verfügt über zwei leistungsstufen zum laub saugen ist nur die höhere leistungsstufe geeignet. Saugrohr und laubfangsack sind leicht zu montieren und passen exakt. Am laubfangsack befindet sich ein tragegurt der das arbeiten körperlich erleichtert, den fangsack entlastet und somit vor beschädigungen schützt. Die maschine arbeitet auf stufe 2 kraftvoll , allerdings mit hoher lautstärke. Angesaugt werden alle blätter, bei uns ahorn und eiche. Objekte die schwerer sind als blätter werden nicht angesaugt.

Ich habe mir im vorfeld mehrere laubbläser angeschaut. Benzin kommt nicht in frage, die akku geräte sind mir doch etwas zu teuer. Da ich kein makita – akku system habe, habe ich mir für diesen mit kabel entschieden. Und ich bin begeistert, trotz der “nur” 1. 650 ist die blas- und saugkraft enorm. Reicht locker um einen hof und garten von laub zu befreien. Der umbau von saugen und blasen ist mit 3 handgriffen getan und sehr einfach. Er liegt sehr gut in der hand und verarbeitung ist top. Gerade das metall turbinenrad hält richtig was aus, ich habe kleine steine und rindenmulch mit eingesaugt, kein problem für dieses gerät. Der fangsack ist ausreichend, da das laub gehäckselt wird.

Ich habe mich nach intensiver Überlegung für den makita ub0800x gebläse / sauger entschieden und bin sehr zufrieden. Das gerät ist sehr solide verarbeitet und hat ein lüfterrad aus metall. Mein vorheriger sauger mit einem kunststofflüfterrad hat nicht einmal eine saison überstanden. Die betriebslautstärke ist erträglich und die beiden gebläsestufen ausreichend.

Hatte so ein billigteil, welches ständig verstopft war. Dieses gerät ist eine ganze andere klasse. Das aus metall bestehende heckselwerk ist frei zugänglich und man kann es säubern. Ausserdem gibt es keine verstellklappe für den wechsel zwischen blasen und sagen. Es gibt einen sepraten saugrüssel. Das gerät schafft sogar die großen blätter vom tulpenbaum. Auffangssack naturgemäß schwer, wenn er gefüllt ist, aber man kann ihn über die schulter hängen.

Sehr empfehlenswert, ging wie immer schneller als die feuerwehr, in sehr zufrieden, besten dank, sehr gerne immer wieder.

Ich habe heute den saug-bäser bekommen und ausprobiert. In kürzester zeit war das laub der nachbarn aus meinem baumlosen garten weg gesaugt und von jetzt an, wird das lästige harken und bücken nach diesen sch. Eichenblätter, teilweise mit eicheln und Ästen, die der wind so rüber weht, werden schön aufgesaugt und zerkleinert. Für mich ist es eine zeitersparnis, für die ich gerne die “paar” euro aus gegeben habe. Über die blaseleistung kann ich nichts sagen, habe ich nicht ausprobiert. Der zusammenbau ist selbsterklärend und sogar mit “zehn linken daumen” leicht zu schaffen. Das gerät macht einen soliden eindruck, wie lange, das wird die zeit zeigen.

Hatte vorher einen laubsauger von bosch. War schwerer, nicht so gut verarbeitet und nicht viel billiger. Betreibe den laubsauger mit einem notstromaggregat, daher ist die niedrigere wattleistung ein vorteil. Billigsauger mit 1000 watt mehr leistung gehen auch nicht besser. Ein großer vorteil ist auch daß dieschaufel die das laub zerkleinert aus metall und nicht aus plastik ist.

Sehr starkes gebläse, liegt in der gebläseversion gut in der hand. Beim saugen hapert es sehr was die ergonomie angeht. Hab das teil nach zweimaligem gebrauch wieder verkauft.

Geiles teil erleichtert mir die gartenarbeit ungemein. Umbau von saugen und blasen ist kinderleicht. Durch den metallhexler verzeiht es auch kleine steine die man mit aufsaugt.

Das gerät ist sehr gut – allerdings muss ich für den auffangsack 2 sterne abziehen: gerät 2-3 mal genutzt und schon schliesst der reisverschluss nicht mehr, wodurch das aufgesaugte teilweise direkt wieder aus dem sack fällt.

Ausgepackt – zusammengesteckt, ans verlängerungskabel und los geht’snachdem mir das akkugerät (36v) nicht genügte, hab ich mir hier mehr leistung erwartet und auch erhalten. In 5 minuten 10 meter zufahrt von fichtennadeln befreit und auch gleich die gras- und erdansiedelungen am straßenrand mitentfernt. Und das ohne kreuzschmerzen. Gerät wirkt sehr wertig und liegt gut in der hand – gewohnte makita-qualität eben. Erst nach dem ausschalten hab ich bemerkt das das gerät doch relativ laut war (wie wahrscheinlich jedes anständige gebläse) – ist mir im betrieb vor lauter begeisterung über die herumfliegenden botanik gar nicht so aufgefallen – also auf dauer ist das tragen eines gehörschutzes sicherlich keine fehler.

Besten Makita UB0800X Gebläse/Sauger, 1650 W, 230 V, Schwarz, Blau Bewertungen

Summary
Review Date
Reviewed Item
Makita UB0800X Gebläse/Sauger, 1650 W, 230 V, Schwarz, Blau
Rating
5,0 of 5 stars, based on 56 reviews